About

ticker #noEFLinz

Rechtshilfenummer 0681 84336022  ★ Twitter @rosaantifawien#noEFLinz

Link 19:22 Schluss

Wir machen für heute auch mal Schluss. Danke an alle Anti-Faschist*innen, die heute auf der Straße waren. Bis zum nächsten mal ;)

Link 18:45 Info

Die Rechtshilfe hat sich eben für heute abgemeldet

Link 17:50 Info

In der Früh wurden 2 Menschen festgenommen, die sind inzwischen wieder draußen ;), der Rechtshilfe sind keine weiteren Festnahmen bekannt

Link 17:45 Landstraße/Promenade

Bei der Demonstration sind nun die Redebeiträge vorbei und sie ist aufgelößt - passt beim heimgehen auf euch auf. Es könnten Rechtsextremist*innen in der Gegend rumlaufen

Link 17:03 Hofgasse

Fünf Polizeiwannen (Polizeibusse für 8 Personen) biegen mit Blaulicht in die Hofgasse ein

Link 16:52 Info

Wenn ihr von der Demonstration nach Hause geht: Passt aufeinander auf und geht nicht alleine nachhause. So manche Rechtsextreme könnten unterwegs sein

Link 16:33 Landstraße/Promenade

Vor dem Landhaus nahe der Promade stehen Hundestaffeln. Zudem beginnt die Abschlusskundgebung der Linz-gegen-Rechts Demonstration

Link 16:28 Landstraße

Die Demospitze erreicht gerade den Endpunkt der Route, der sich nahe der Sperrzone des Kongresses befindet. Der linksradikale Block wird noch immer von Polizist*innen begleitet

Link 16:10 Landstraße

Der linksradikale Block wird auch beim weitergehen von vielen Cops im Spalier begleitet, die zudem die Personen abfilmen. Passt also gut auf einander auf. Zeigt euch solidarisch und unterstützt den linksradikalen Block auch weiterhin gegen Polizeischikanen!

Link 16:07 Landstraße/Hafferlstraße

Der Kessel ist aufgelöst und die Demonstration geht weiter. Was bleibt sind beglitzerte Polizei-Uniformen <3

Link 16:02 Landstraße/Hafferlstraße

Die restlichen Linz-gegen-Rechts Demo zeigt sich solidarisch und kommt zum Kessel zurück. Auch Passant*innen solidarisieren sich - ein alter Mann zu den cops: "Hey ihr gefährdet da alle Leute in Linz"

Link 15:58 Landstraße/Hafferlstraße

Cops werden bei der Linz-gegen-Rechtsdemo gerade mit Glitzerstaub geschmückt. Im linksradikalen Block befinden sich etwa 100 Personen und er befindet sich noch immer in der Linz-gegen-Rechts Demo. Zeigt euch solidarisch und lasst niemenschen alleine

Link 15:55 Landstraße/Hafferlgasse

Bei der Hafferlgasse wird der linksradikale Block von Cops von der restlichen Demonstration abgedrängt. Für Menschen vor Ort sieht es so aus, als wäre ein Kessel geplant

Link 15:51 Landstraße/Hafferlstraße

Die Polizeikette hat sich gerade aufgelöst und der Demozug geht weiter. Dieser wird allerdings von Polizist*innen von der Seite abgefilmt. Passt gut aufeinander auf!

Link 15:45 Landstraße/Hafferlstraße

Der Demozug wird gerade von einer Kette aus Polizist*innen gestoppt, diese setzten sich gerade ihre Helme auf. Der Grund ist uns derzeit noch unklar

Link 15:35 Landstraße/Schillerplatz

Die Demonstration ist nun auf der Landstraße, teilweise auf Höhe Schillerplatz. Momentan ist wenig Polizei vor Ort, der Demozug wurde jedoch bereits wegen Rauch gestoppt.

Link 15:23 Landstraße/Volksgarten

Die Demo ist inzwischen auf der Höhe Volksgarten und Cops beschweren sich wie üblich über Vermummung. Laut Twitter nehmen etwa 2000 Demonstrant*innen bei der Demo gegen den rechtsextremen Kongress in Linz teil.

Link 15:18 Landstraße/Arbeiterkammer

Die Linz-gegen-Rechts Demo ist gerade auf Höhe Arbeiterkammer mit einem farbenfrohem linksradikalem Block in lila und pink <3 Die Stimmung ist gut und die Demo ist laut ;)

Link 15:05 Bahnhofsvorplatz

Der Demozug geht mit lautstarken Parolen wie "No Border, No Nation, Stop Deportation!" und  "Alerta Alerta Antifascista!" los

Link 14:50 Bahnhofsvorplatz

Der Bahnhofsvorplatz ist schon gut gefüllt. Ein Hubschrauber kreist über den Gegendemonstrant_innen und es gab schon erste Anzeigen wegen Vermummung. Passt gut auf euch auf und bildet Bezugsgruppen

Link 14:40 Bahnhofsvorplatz

Das 'Hier ist das linksextreme Protestpotenzial'-Hochtranspi zeigt euch den Weg zum linksradikalen Block ;)

Link 14:28 Bahnhofsvorplatz

Laut Twitter: Ludwig Rheintaler (Gründer der Partei der Bunten und Rechtsextremer), wurde von Demoteilnehmer*innen weggeschickt und provoziert noch immer auf bei der Antifa-Demo. Inzwischen sind Cops dazugestoßen

Link 14:24 Bahnhofsvorplatz

Laut Twitter (Linz gegen Rechts) kontrollieren Cops Ausweise von Demonstrant*innen, die zuvor Rechtsextreme vom Treffpunkt der Demo weggeschickt haben.

Link 14:18 Bahnhofsvorplatz

Die Auftaktkundgebung mit Redebeitrag von 'Linz-gegen-rechts' hat soeben am Bahnhofsvorplatz in Linz begonnen. Der linksradikale Block stellt sich schon auf

Link 14:16 Info

Weil wir schon wieder unverpixelte Fotos in unserer Twitter-Timeline haben, BITTE macht Aktivist_innen unkenntlich! Hinweise dazu hier

Link 14:02 Bus

Der erste Bus aus Wien ist schon angekommen, also rechtszeitig für die Demo in Linz ;)

Link 13:50 Kreative Protestformen

Laut den OÖ-Nachrichten haben Unbekannte letzte Nacht die Linzer Ortstafeln verschönert. Jetzt steht dort 'Linz am rechten Rand' 

Link 13:48 Bus

Die Busse aus Wien sind in Begleitung mehrerer Polizeiwannen auf dem Weg nach Linz. Dort startet um 14:00 die 'Linz gegen Rechts Demo' am Bahnhofsvorplatz

Link 13:44 Bus

Beide Kontrollen sind nun abgeschlossen. Die Busreise nach Linz wird wohl bald weitergehen

Link 13:36 Bus

Die Kontrolle des ersten Busses wurde soeben beendet, nun ist der zweite dran. Lasst euch nicht unterkriegen und schaut aufeinander!

Link 13:30 Bus

Gerade betreten vermummte Cops die Busse der Demoteilnehmenden aus Wien, kurz bevor sie in Linz ankommen.

Auf dieser Lichtung werden die Busse kontrolliert

Link 13:27 Bus

Der Bus wurde inzwischen angehalten und es gibt eine Sicherheitskontrolle des Busses wegen 'gefährlichen Gegenständen', ein Polizeihubschrauber kreist über dem Bus

Link 13:22 Bus

laut Twitter: Einer der Busse aus Wien wird gerade von der Polizei mit einem "Bitte folgen" Schild dirigiert. Eine Kontrolle ist wohl zu befürchten. Passt aufeinander auf!

Link 13:20 Danke

Weil es viel zu selten gesagt wird (wir nehmen uns nicht aus): Vielen Dank & <3 an Rechtshilfe Wien und viele andere für ihre Arbeit!

Link 12:59 Bus

Die Busse aus Wien haben Polizeibegleitung bekommen. Bei der A1 Autobahn-Abfahrt Richtung Linz wartet ebenfalls viel Polizei. Dieses Vorgehen ist kein Einzelfall, es scheint inzwischen Teil ihres Standardrepatoir zu sein. Hierzu gab es auch ein Urteil: "Demonstranten aufzuhalten und zu kontrollieren, weil sie schwarz gekleidet sind, ist rechtswidrig"

Link 12:55 Info

Auf Twitter kursiert eine falsche Rechtshilfenummer. Daher nochmal die korrekte: 0681 84336022

Infos zu Aussageverweigerung bei Festnahmen findet ihr hier und hier die solidarischen Pandas ;)

Link 12:36 Info

Heute ist ebenfalls Jan Ackermaier am Podium, der der FPÖ vor einigen Jahren noch zu weit rechts war. 2010 hieß es noch: "Kontakte zur rechtsextremen Szene nicht geduldet" und heute spricht er auf dem selben rechtsextremen Kongress, wie der FPÖ-Generalsekräter Kickl.  Hier ist der Artikel dazu

Link 12:30 Info

Diverse Twitter Accounts die den offiziellen Kongress Account persiflieren, sorgen für viel Amüsement <3!

Link 12:22 Info

Wenn ihr nicht wollt, dass Cops zu euren Aktionen kommen, dann twittert nicht davon! Denn auch Cops können auf Twitter mitlesen.

Link 12:18 Info

Wenn ihr Fotos auf Demos und/oder Aktionen macht, dann macht unbedingt die Aktivist*innen unkenntlich! Praktische Tipps findet ihr hier

Link 12:00 Info

Dank eines Krone Journalisten ist nun das Programm geleakt. Demnach gibt es um 14:00 eine Podiumsdiskussion über "Alternative Medien" aka Rant-Runde über "Lügenpresse" mit FPÖ, CV, Identitäre und  Burschis

Link 11:20 Info

Servus TV bestreiten nun, dass sie 'Medienpartner' sind. 

Link 11:15 Info

Seit heute morgen gilt ein Platzverbot rund um die Redoutensäle. Polizist*innen sind auch schon vor Ort, um dieses durchzusetzen.

Link 11:10 Info

Die Busse aus Wien sind nun unterwegs. Für alle jene, die sich auch auf den Weg zur Demo machen, hier sind ein paar Tipps zur Demoteilnahme vom Rechtsinfokollektiv.

Link 11:00 Info

Kein Retweet für Faschos und Cops! Hier gibt es Hinweise zu Twitter rund um Demos/Aktionen und überhaupt :)

Link 10:45 Info

Das Programm des Kongress 'Verteidiger Europas' hat bereits begonnen. Laut OÖ-Nachrichten gab es eine Stinkbombe in den Redoutensälen. Neben Info-Direkt und Unzensuriert ist außerdem (laut Twitter) Servus TV ein 'Medienpartner'. 

Link 10:40 Info

Der Klerikalfaschist und Weihbishof Laun ist auch beim rechtsextremen Kongress "Verteidiger Europas" dabei. Damit ist die Verbindung zwischen völkischen Ideologien und Fundis/Abtreibungsgegner*innen offensichtlich. Einen Text dazu findet ihr hier

Link 10:30 Info

Die Rechtshilfenummer für heute ist +43 681 843 360 22. Schreibt sie euch am Besten mit Edding auf den Körper, denn Handys können abhanden kommen.

Top
Zurück

ticker.raw.at

#noEFLinz

Live-Ticker zum den Protesten gegen den rechtsextremen Kongress "Verteidiger Europas" in Linz.

Am 29. Oktober 2016 berichten wir ab ca 10:30 via Live-Ticker und Twitter und versuchen einen Überblick zum Kongress und den Protesten zu geben.

Auf Twitter findet ihr u.a. Infos dazu unter #noEFLinz sowie @rosaantifawien

 


★ Rechtshilfenummer:  0681 84336022 ★


Info Links

Übersicht #noEFLinz
Rechtsinfos
Infos und Recherchen


Warum dieser Ticker?

Top